Mannschaftstransportfahrzeug VW T4

Funkrufname: Florian Idstein 8/19

Fahrzeugtyp: Mannschaftstransportfahrzeug

Fahrgestell: Volkswagen T4 mit 2.810 kg Gesamtmasse

Motorisierung: 2.5 TDI mit 75 kW (102 PS)

Fahrzeugaufbau: Eigenumbau

Besatzung: Gruppe (1/8)

Indienststellung: 2003

 

Die Basis bildet ein Fahrgestell von Volkswagen (T4) aus einer Vereinsbeschaffung (Gebrauchtfahrzeug – BJ2001) durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Idstein-Niederauroff im Jahr 2003.

Nach dem Erwerb durch den Verein wurde das Fahrzeug durch die Mitglieder der Feuerwehr Niederauroff umgebaut und mit feuerwehrtechnischer Ausrüstung (Sondersignalanlage, Sprechfunk) ausgestattet. Der Aufbau wurde 2003 abgeschlossen und im selben Jahr offiziell in Dienst gestellt.

Ausgestattet ist das MTF wie folgt:

  • Signalanlage mit Durchsprechmöglichkeit auf dem Dach
  • Frontblitzer (Straßenräumer)
  • 2x Blitzlampe zur Absicherung gegen Verkehr
  • Schnittschutzhose (für Kettensäge)
  • 3x Handlampe LED
  • Satz Absicherung gegen Verkehr (Verkehrsleitkegel, Warnlampe, Winkerkelle)
  • Feuerlöscher
  • Absperrmaterial (Flatterband, etc.)

Damit das MTW bei Einsätzen gut sichtbar ist, sind Sondersignalanlagen und Beklebungen angebracht. Die Hauptsignaleinrichtung befindet sich auf dem Kabinendach. Es handelt sich um einen Hella RTK-5 Drehspiegelleuchten-Warnbalken. Nach vorne machen 2 Frontblitzer das Fahrzeug sichtbar.