Erster Mai – mal wieder – ein voller Erfolg!

Auch in diesem Jahr richtete die Feuerwehr Niederauroff einmal mehr ihr im Stadtgebiet bekanntes Grillfest am 01.Mai (mit leicht geändertem Konzept) aus.

Ziel des Festes war wieder mehr Familien anzuziehen, was nach subjektiver Meinung auch gut funktioniert hat. Mit einer Kinderbelustigung wie der Hüpfburg, dem Spielplatz als Fest-Ort und der Jugendfeuerwehr als Unterstützung blieb für die Kleinen keine Verschnaufpause, während die Eltern sich bei einem guten Essen und einem kühlen Getränk sich des schönen Wetters und der entspannten Atmosphäre erfreuen konnten. Auch besuchten das Fest die Kameraden verschiedener Feuerwehren. So wurden unter anderem Kameraden aus Mainz-Kostheim, Wörsdorf, Idstein (Kern), Walsdorf, Eschenhahn, Hünstetten und vereinzelt auch andere gesehen. – Schön das ihr da wart! –

Für einen Artikel in der Zeitung (erschienen in der Idsteiner Zeitung von 02.05.2019) wurden verschiedene Stellen und Personen an diesem Tag interviewed. So sagten verschiedene Gäste das das Fest wieder einmal ein voller Erfolg war und die Familien wie jedes Jahr nach Niederauroff kamen um die Gastfreundlichkeit zu genießen. Der Pressewart des Fördervereins der Feuerwehr Niederauroff sagte hierzu, dass das Fest aus seiner Sicht mit das größte Grillfest im Stadtgebiet ist, wobei dies nur ein subjektiver Eindruck sein kann – wenn man jedes Jahr hinter dem Grill steht -.

Auch durch die Vergrößerung des Festplatzes und die vermehrte Streife von Security und (Ordnungs-)Polizei blieb es in diesem Jahr sehr ruhig und es mussten nur wenige Menschen vom Rettungsdienst betreut werden.

Insgesamt also ein gelungenes Fest für das sich die Feuerwehr Niederauroff bei allen Besuchern bedanken möchte. Gerne bewirten wir Sie im nächsten Jahr wieder zu gewohnter Uhrzeit am gewohnten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.